AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Fassung 02.2017)

Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für offene Seminare, geschlossene Firmenschulungen, Einzeltrainings, sowie Gruppen und Einzelcoachings.

Anmeldungs- und Teilnahmebedingungen

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich (Brief, eMail oder Kontaktformular) an

Robert Sedlak
Hardeggstraße 13
A – 2232 Deutsch-Wagram
E-Mail: office@training-4-you.at


Da für die meisten unserer offenen Veranstaltungen beschränkte TeilnehmerInnenplätze zur Verfügung stehen, erfolgt die Aufnahme in den Kurs ausnahmslos nach Anmeldedatum.
Spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn erhalten Sie die schriftliche Anmeldebestätigung und die Rechnung zugesandt, die Sie bitte ohne Abzug vor Seminarbeginn überweisen.
Nur vor Veranstaltungsbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Teilnahme.

Abmeldungs- und Stornobedingungen

Absage durch den/die TeilnehmerIn bzw. AuftraggeberIn:
Stornierungen richten Sie bitte schriftlich, per Brief oder eMail an

Robert Sedlak training 4 you
Hardeggstraße 13
A – 2232 Deutsch-Wagram
eMail: office@training-4-you.at

Bei offenen Veranstaltungen sind bis zu 3 Wochen vor Schulungsbeginn eingehende Abmeldungen kostenlos. Bei späteren Stornierungen müssen wir Ihnen grundsätzlich bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn 50 %, danach bzw. bei Nichterscheinen die volle Schulungsgebühr verrechnen.
Ist es Ihnen möglich eine/n ErsatzteilnehmerIn zu nennen, können die Stornogebühren entfallen.
Bei geschlossenen Firmenschulungen fällt bei Absage der Veranstaltung bis zu 2 Wochen vor dem vereinbarten Beginn keine Gebühr an. Bei Stornierungen zwischen 2 Wochen und Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt. Sollten bei Auftragserteilung Zusatzleistungen Dritter mitbestellt worden sein (z.B. Catering, Seminarhotel) so verrechnen wir darüber hinaus deren Stornogebühren 1:1 an unsere AuftraggeberInnen weiter.

Absage durch training 4 you

training 4 you behält sich vor, bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl oder aus anderen zwingenden Gründen die angekündigte Veranstaltung abzusagen. training 4 you refundiert in diesem Fall den Gesamtbetrag. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. In diesem Fall werden Sie von uns in geeigneter Weise (telefonisch oder schriftlich) informiert.
Gebühren, Rechnungslegung

Die Seminargebühren entnehmen Sie bitte dem aktuellen Seminarprogramm bzw. bei geschlossenen Firmenschulungen dem von training 4 you gelegten Angebot. Alle dort genannten Kosten verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer und sind für offene Seminare sofort nach Rechnungslegung und vor Schulungsbeginn ohne Abzug zu begleichen. training 4 you behält sich das Recht vor, TeilnehmerInnen, deren Seminargebühr zu Beginn der Veranstaltung nicht bezahlt ist, von der Teilnahme auszuschließen und Schadenersatz in Höhe der Schulungsgebühr zu verlangen.
Gebühren für Firmenschulungen, die sich über einen Zeitraum von weniger als 4 Kalenderwochen erstrecken, sind nach Rechnungslegung - wenn nicht anders vereinbart - 1 Woche nach dem letzten Seminartag(abend) zur Zahlung fällig. Bei Firmenschulungen ist, wenn nicht anders vereinbart, innerhalb einer Woche nach Vertragsabschluss eine a conto-Zahlung in Höhe von 30% der Gesamtkosten vom Auftraggeber zu leisten. Training 4 you beginnt unmittelbar nach Einlangen der a conto Zahlung mit der Konzeptionierung. Die genauen Zahlungstermine werden dem/der AuftraggeberIn bei Vertragsabschluss bekannt gegeben.

Leistungen

In den Seminargebühren sind - wenn im Einzelfall nicht anders angegeben - als Mindeststandard folgende Leistungen enthalten: Die Schulung der ausgewiesenen Inhalte durch fachlich kompetente TrainerInnen sowie schulungsbegleitende Arbeitsunterlagen. Jede/r SeminarteilnehmerIn erhält für die erfolgreiche Veranstaltungsteilnahme ein auf sie/ihn persönlich ausgestelltes Zertifikat.

Die Auswahl der Schulungen liegt im ausschließlichen Verantwortungsbereich der Teilnehmerin / des Teilnehmers bzw. des Auftraggebers / der Auftrageberin. Alle Schulungen werden nach dem modernsten Stand der Technik und Didaktik durchgeführt und unterliegen einer laufenden Qualitätskontrolle.
Dennoch können training 4 you gegenüber aus der Anwendung der bei uns erworbenen Kenntnisse keine Haftungsansprüche irgendwelcher Art geltend gemacht werden. Von training 4 you überlassene Schulungsunterlagen bzw. Software dürfen zu keinem Zeitpunkt vor, während oder nach dem Seminar vervielfältigt werden. Alle Rechte, insbesondere Urheberrechte, stehen training 4 you bzw. den in den Unterlagen angeführten Dritten zu. Bei Zuwiderhandlungen müssen wir uns rechtliche Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadenersatzforderungen, vorbehalten.

Hinweis im Sinne des Datenschutzgesetzes

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Seminaranmeldung erhoben werden, werden bei training 4 you elektronisch gespeichert, bearbeitet und ausschließlich für die Zusendung von weiteren Informationen durch training 4 you weiterverwendet. Alle bei training 4 you beschäftigten TrainerInnen und MitarbeiterInnen unterzeichnen eine Datenschutzerklärung, die sie verpflichtet, alle teilnehmerInnenbezogenen Daten und Informationen, die ihnen in der Vor- oder Nachbereitung sowie während der Durchführung der Seminare zur Kenntnis gelangen, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Sonstiges

Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Sollte ein Punkt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen vollinhaltlich aufrecht. Nebenabmachungen, die einzelne Punkte dieser Geschäftsbedingungen abändern oder ergänzen, bedürfen der Schriftform und müssen sowohl von dem/der TeilnehmerIn bzw. AuftraggeberIn als auch von training 4 you unterzeichnet sein.

 


Akademie für gehirn-gerechte Aus- und Weiterbildung

Hardeggstrasse 13, 2232 Deutsch-Wagram
Tel.: +43-(681)-10 3 13 981
E-Mail: office@training-4-you.at | Web: www.training-4-you.at

Mitglied der

© training4You / Fotos: Martin SchifferSchiffer-foto.com